Chapso rudert zurueck!

Oktober 1st, 2011

Nachdem Anfang September viele Internetnutzer verwundert ihren eMail-Account geckeckt haben und dort eine dreiste Mail von Chapso.de vorfanden rudert besagtes Unternehmen nun zurück.

Ab dem 21. September sollten alle User des Portals nämlich für einen sonst kostenlos Dienst auf einmal zur Kasse gebeten werden. 5 Euro pro Monat forderte Chapso von seinen Mitgliedern, wenn sie nicht bis zu einem in dieser eMail festgelegten Termin ihren Account schriftlich kündigen sollten.

Ein ehemals kostenfreier Service wird auf einmal kostenpflichtig und das Ganze auch noch zu einem “Wucherpreis”! Viele Chapsonutzer beschwerten sich in einschlägigen Foren über die Art und Weise wie das Unternehmen auf einmal agierte und auch der Verbraucherschutz wurde aktiviert.

Jetzt knapp einen Monat nach der ersten eMail rudert das Unternehmen zurück und gesteht Fehler im Übergang von Kostenlos zu Kostenpflichtig ein. Im letzten Newsletter von Chapso heisst es nun:

Die Art und Weise, wie die Umstellung erfolgen sollte, führte jedoch leider zu einigen Missverständnissen, weswegen wir heute abermals auf dich zukommen. Deshalb teilen wir dir hiermit mit, dass die dir gestellte und per Email übersendete Forderung bis zur aktiven Bestätigung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenstandslos ist. Wir hoffen auf dein Verständnis, dass wir deine Homepage jedoch nur bei aktiver Bestätigung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterführen können. Andernfalls wird die Homepage zum 17. Oktober 2011 deaktiviert.

Solltest du deinen Account in den letzten drei Wochen bereits postalisch gelöscht haben, so sei an dieser Stelle angemerkt, dass wir uns aktuell in der Löschungsphase befinden, welche sich jedoch noch ein paar Tage hinziehen kann. Bis spätestens zum 17. Oktober 2011 sind dann alle Löschungen bearbeitet und durchgeführt. Die Löschung der Nutzerdaten beendet das laufende (kostenlose) Vertragsverhältnis.” (Quelle: Chapso.de-Newsletter vom 30.09.2011)

So sollte eine Umstellung eigentlich direkt ablaufen und nicht anders! Alle Nutzer des Portals können also nun getrost aufatmen und müssen ohne vorige Zustimmung keinerlei Rechnungen des Unternehmens fürchten.

Read full article | 19 Comments »

Get Paid every 30 Seconds

September 15th, 2011

Clixsense ist ein amerikanisches Paid-to-Click Programm, bei dem Sie für das Klicken von Werbeanzeigen vergütet werden.

Get paid every 30 Seconds ist der Slogan mit dem Clixsense wirbt &     für jede Anzeige, die sie bei diesem Anbieter klicken erhalten sie 0,01 Dollar gutgeschrieben. Sie haben richtig gehört, Klicken, Betrachten & Geld verdienen. Einfacher kann es nicht sein Geld im Internet zu verdienen. Schon seit 2007, also insgesamt mitlerweile über 4 Jahre bietet Clixsense seinen Mitgliedern diesen Dienst schon an und es wird fast täglich daran gearbeitet Clixsense noch userfreundlicher und profitabler zu machen.

Was bietet Clixsense seinen Mitgliedern?

- Browser-Toolbar mit Echtzeitanzeige über neue Werbeanzeigen, so verpassen sie keinerlei Anzeigen mehr und können ihren Dienst optimieren.

- Bis zu 2 Cent/Klick

- Auszahlungen per Check, Alertpay & Paypal

- Garantierte Anzeigen und das jeden Tag!

 

Über 1,5 Millionen Dollar ausbezahlt!

Seit 2007 wurden bei Clixsense bereits 1,5 Millionen Dollar an die Mitglieder ausbezahlt. Jeden Montag werden bei Clixsense Auszahlungen erledigt & jeder der in der vorigen Woche eine Auszahlung beantragt hat, bekommt an diesem Montag seine Auszahlung.

 

Vergleich zu Neobux!

Im Vergleich zum Branchenprimus Neobux hat Clixsense vielleicht noch nicht so viel an seine User ausbezahlt, der Aufwand den sie aber im Vergleich zu Neobux haben ist bei Clixsense geringer. Um bei Neobux mal eine Anzeige mit einem Klickwert von 1-2 Cent zu erwischen müssen sie sehr viel Geduld mitbringen, bei Neobux werden eigentlich fast nur 0,1 Cent Ads angeboten. Diese sind allerdings über den Tag zu Hunderten vorhanden.

Bei Clixsense sind täglich garantierte 1 Cent Anzeigen zur Verfügung & außerdem eine Vielzahl an 0,1 Cent Ads.

Im Vergleich zu Neobux haben sie hier also weniger Aufwand und mehr Ertrag. Desweiteren gibt es bei Neobux noch einen weiteren Pluspunkt. Clixsense bietet seinen Mitgliedern ein sogenanntes ClixGrid-Spiel. Hierbei handelt es sich um ein Feld gefüllt mit 1 Pixel Anzeigen. Jeden Tag haben sie je nach Mitgliedschaft 25-50 Versuche, mit denen sie die Pixel-Ads klicken können. Hinter jedem dieser Pixel könnten sich Gewinne verstecken, die ihnen bis zu 5 Dollar bringen können. Genau ein Klick kann sage und schreibe 5 Dollar wert sein. Ich empfehle ihnen also ihre täglichen Freiklicks bei diesem Speil einzusetzen.

Neben diesem Gewinnspiel stellt Clixsense seinen Mitgliedern auch noch ein Vielzahl an weiteren Browsergames zur Verfügung, bei denen sie zwar nichts gewinnen können, aber es ist doch ein kleiner Zeitvertreib, um eventuell spielend auf neue Anzeigen zu warten ;)

Alles in allem ist Clixsense für mich momentan die Beste Paid-to-Click-Seite, die im Internet zur Verfügung steht. Sollten sie also noch nicht dabei sein, melden sie sich noch heute an und verdienen sie sich ein kleines Taschengeld mit dem Klicken von Anzeigen.

Hier gehts zu Clixsense!

Read full article | 3 Comments »

Kurzvorstellung: Euroclix.de

September 7th, 2011

Euroclix.de scheint auf den ersten Blick eine deutsche Seite zu sein. Schaut man allerdings etwas genauer hin, dann bemerkt man dass dieses Projekt aus unserem Nachbarland Holland stammt.Nachdem man sich angemeldet hat, kann man nun auch schon durch Teilnahmen an den dortigen Bonusaktionen, mit dem Geld verdienen beginnen.Sollte einem eine Aktion nicht zusagen, so bekommt man die  Grundvergütung von einem Clix. Zum besseren Verständnis: 1000 Clix = 10 Euro!

  Das Besondere bei diesem Projekt dürfte wohl die Auszahlunsgvielfalt darstellen, denn hier hat man als Mitglied die Möglichkeit seine Clix gegen Geschenkprämien einzutauschen. Auch staffelt sich der Wert der Clix, wenn man z.B. 2000 Clix gesammelt hat. Genannte 2000 Clix sind keine 20 Euro wert, sondern sind dann schon 25 Euro wert. Auszahlungen erfolgen stets zügig und problemlos. Wer wirklich Geld nebenbei von zuhause aus verdienen mag, der ist auf Euroclix.de genau richtig.

Read full article | Kommentare deaktiviert

Preissuchmaschine

August 30th, 2011

Sie sind auf der Suche nach einem Anbieter der ihnen für ihre Interneteinkäufe eine Rückvergütung gewährt? Sie nutzen Preisvergleichsseiten wie billiger.de oder guenstiger.de, um immer das aktuell günstigste Angebot im Netz zu finden & keinen Cent zuviel zu bezahlen? Dann schauen sie sich mal folgende Webseite an:

Preissuchmaschine

Hier bekommen sie täglich die neusten Deals und Angebote präsentiert, ohne das sie lange danach im Internet suchen müssen. Sie können aus einer Vielzahl an Internetshops von bekannten Firmen wählen und ihr persönlich günstigstes Angebot auswählen. Folgendes Video zeigt ihnen in einem Kurzüberblick alle Vorteile von tellaclick.com auf, schauen sie doch mal rein:

Tellaclick.com – Das Bonusprogramm

5 Euro Startguthaben!

Melden sie sich noch heute bei Tellaclick an und sichern sich damit satte 5 Euro Startguthaben. Via Facebook und Twitter können sie jedem ihrer Follower Tellaclick.com empfehlen, folgt jemand ihrem Aufruf erhalten sie pro Neuregistrierung über ihren Link eine Provision von 1,50 Euro.

Gutscheine und Cashback

Neben der Vielzahl an Cashback-Angeboten, kann der Nutzer auch auf ein breites Spektrum an Online Gutschein Codes zurückgreifen. Mit diesen Codes sind ebenfalls satte Rabatte bei einzelnen OnlineShops zu ergattern. Im Gegensatz zu den Cashbackpunkten von TellaClick wird einem der Rabatt hier direkt beim jeweiligen Anbieter gewährt.

Für jeden, der sowieso immer auf der Suche nach Rabatten und Gutscheincodes ist kann ich eine Anmeldung nur empfehlen, Daumen hoch für : tellaclick.com

Read full article | 2 Comments »

Das Tor zu den Sternen

August 23rd, 2011

177 Mitglieder sind bei diesem kleinen Paidmaildienst bisher registriert, aber deshalb muss sich Stargate-Mailer nicht verstecken. Wirft man mal einen Blick in die Mediadaten sieht man, dass die Admine ihren Mitgliedern bereits knapp 2000 Euro ausbezahlt hat. Für so einen kleinen Paidmailer ist das schon eine beachtliche Summe, die aber wohl auf die vorhandene Aktivität der angemeldeten Mitglieder zurückzuführen sein dürfte. Die Klickrate des Stargate-Mailers liegt bei über 80%, das ist ein Spitzenwert und dürfte für zukünftige Sponsoren wohl ein Anreiz sein mal die ein oder andere Buchung vorzunehmen, wobei allerdings noch ein wenig an der Userzahl zugelegt werden müsste. Alles in Allem steht einer Anmeldung bei Startgate-Mailer aber wohl nichts im Wege.

Read full article | 1 Comment »

Ihre bezahlte Startseite!

August 20th, 2011

Heute will ich ihnen kurz eine weitere Partnerseite von mir vorstellen. Es handelt sich um paid4euro.de . Hierbei handelt es sich um eine bezahlte Startseite. Sie können hier pro Aufruf 0,3 Cent verdienen und das bei einer Reloadsperre von gerade einmal 20 Minuten. Viele Internetnutzer haben bereits eine Startseite eingerichtet in ihrem Browser und kommen so jedesmal, wenn sie ihren Browser öffnen auf die von ihnen festgelegte Seite. Mit paid4euro.de können sie sich so auch noch etwas dazuverdienen. Um ihren Verdienst noch zu steigern finden sie auf der Startseite jede Menge Paidbanner und Paidlinks, die ihnen ebenfalls mit einem gewissen Eurobetrag vergütet werden. Sobald sie 5 Euro angesammelt haben können sie sich ganz bequem per Banküberweisung, Paypal oder Moneybookers auszahlen lassen.

Read full article | Kommentare deaktiviert

Profitmails senkt Vergütung

August 13th, 2011

Profitmails, ein Paidmailurgestein senkt mit sofortiger Wirkung seine Paidmailvergütungen. Ab sofort erhalten die Mitglieder statt 100 Proffities, nur noch 30 Proffities pro bestätigter Paidmail. Laut Betreiberaussagen sei eine höhere Vergütung bei der momentanen Marktlage nicht refinanzierbar. Da seit Monaten der Paidmailvertrieb sowieso nicht stattfand, dürfte dies für die Mitglieder aber mal eine “positive” Nachricht sein, denn 30 Proffities sind besser als garkeine Paidmails zu erhalten. Die Zeit wird zeigen, ob einer der einst besten Paidmailer nun wieder in die Spur zurückfindet und seinen immerhin knapp 90000 Mitgliedern wieder einen Paidmailnebenverdienst ermöglicht. So wie es in den letzten Monaten lief konnte es nicht weitergehen.

Read full article | Kommentare deaktiviert

Link-Experte.de

August 13th, 2011

Mit Oliver L. hat ein ambitionierter Webmaster seinen Mailer Link-Experte.de in ein seriöses Licht gestellt. Schnelle Auszahlungen sowie gute Verdienste gepaart mit einem zügig antworteten Support machen dieses Projekt zu einem herausragenden Mailer seiner Zunft.

Natürlich musste auch Link-Experte.de mit der Zeit gehen und so wurde die Einzelbestätigung in leicht abgewandelter Form hervorgebracht. Bei Link-Experte.de kann man als User höchstens zwei Paidmails zur gleichen Zeit bestätigen. Dies hat den Vorteil, dass die Werbung der dortigen Sponsoren besser beachtet wird und bringt gleichzeitig den Effekt mit sich, dass die Paidmailvergütung im Einzelnen angestiegen ist.
Durch die Payratenerhöhung steigert sich somit auch der Nebenverdienst des Mitglieds, welcher fortan nun noch schneller die 5 Euro Auszahlungsgrenze erreichen wird!

Wie bei jedem anderen Paidmailer, kann man auch auf Link-Experte.de seinen Verdienst im Internet durch das Klicken von Paidbannern, dem Werben von Referals und durch die Teilnahme bei den dort angebotenen Bonusaktionen, immens steigern.
Auf Link-Experte.de kann man als Refjäger mit dem Referalsystem stark punkten und den Verdienst ordentlich in die Höhe schrauben. Genauer gesagt kann man sich in dem 9-stufiges Refsystem (15%,10%,5%,4%,4%,3%,3%,2%,2%  bestens austoben.

Hat man seine Auszahlunsgrenze von 5 Euro erreicht, so kann man zwischen einer Überweisung per Bank oder aber auch per PayPal auswählen. Bisher hat Oliver L. es geschafft seine User innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Tagen auszuzahlen. Alles in Allem ist dieser Mailer ein Genuss von Seriosität und wohl auf dem besten Wege einer der etablierten Paidmailer zu werden bzw. zu bleiben.
Die Fakten sprechen für sich.

Read full article | 1 Comment »

Wertvolle Backlinks erhalten.

August 12th, 2011

In dieser Rubrik werde ich in unregelmäßigen Abständen Beiträge über die Suchmaschinenoptimierung veröffentlichen. Eine wirkungsvolle und zudem kostenlose Variante ist der Linktausch mit anderen Webmastern. Meistens sind die Leute aber nicht daran interessiert oder stellen sich ein bisschen komisch an.

Was ich empfehlen kann sind Free Blogs & Freepageanbieter. Wenn sie also ein bisschen Zeit mitbringen und interesseirt sind ihre Webseite erstens bekannter zu machen und 2. SEO-technisch optmieren wollen sind dies wertvolle Werkzeuge. Denn im Vergleich zum Linktausch sind sie hier allein Herr über ihre Links und was noch wichtiger ist, sie erhalten lediglich Links für ihre Webseite, müssen aber keinen Backlink zurücksetzen.  Solche Art von Links werden von den Suchmaschinen höherwertig eingestuft und bringen einem somit deutlich mehr.

Hier mal einige Beispiele von Freeblogs, damit ihr mal einen Eindruck bekommt wie soetwas auszusehen hat:

http://bplaced.net

http://blogspot.com

http://freeblogspot.org

Hier werden in unregelmäßigen Abständen Beiträge veröffentlicht und gezielt Links gesetzt. Neben den Blogeinträgen kann man ebenfalls auch die Sidebar und den Footer derSeiten nutzen um weitere Links zu setzenund gegenfalls mehrere Freepages untereinander zu verbinden. Das stärt nebenbei nicht nur die eigene Seite, sondern auch die Blogsites untereinander.

Alles in allem ein unverzichtbares Instrument, um ihre Seite in den Suchmaschinen hochzupushen. Allerdings sollten sie andere Dinge, wie den Linktausch, Bookmarks etc. nicht außen vor lassen und sich nur auf diese Art des Linkbuildings beschränken.

Read full article | 6 Comments »

Geld verdienen im Internet

August 11th, 2011

Eine neue Kategorie in meinem Blog sind die Partnerseiten. Die erste die ich ihnen vorstellen möchte ist:

http://paidmail-geld.de

Paidmail-Geld.de zeigt ihnen verschiedene Wege auf im Internet Geld zu verdienen. Sie sind auf der Suche nach seriösen Paidmailanbietern, interessieren sich für das Geld verdienen mit einer Homepage oder brauchen sie doch lieber Tipps zum Affiliate Marketing? Kein Problem paidmail-geld.de schafft Abhilfe. Hier finden sie zu jeder Frage eine Antwort & falls nicht stellt sich der Admin der Seite mit Rat und Tat über das integrierte Kontaktformular jederzeit gerne ihren Fragen.

Die Internetpräsenz ist sehr ordentlich gepflegt und gut strukturiert aufgebaut. Jeder Besucher wird sich hier durch die geschickte Verlinkung direkt zu seinen Interessensgebieten durchklicken können.

Der integrierte Blog bietet darüber hinaus nochmals die Möglichkeit mit dem Admin in Kontakt zu treten. Hier werden in regelmäßigen Abständen interessante Berichte über die verschiedensten Themen veröffentlicht, natürlich zum Thema Geld verdienen. Der letzte Beitrag handelt über das Portal “Sellaround”, hier gehts ums Geld verdienen als Wiederverkäufer oder Käufer, aber lesen sie am Besten selbst.

Eine Topliste, in die jeder seine eigene Homepage eintragen kann, rundet die Seite ab und sorgt nebenbei für einen Backlink und themenorientierten Traffic.

Alles in allem ist paidmail-geld.de nicht nur ein Besuch wert ;)

Read full article | 3 Comments »